Europe, here we go!

Mit Europa haben wir uns immer wieder beschäftigt und Sandro hat dazu gute Grundkenntnisse, auf denen man weiter aufbauen kann. Wie viele andere Kinder fand er den Zugang zur Geografie bereits in frühen Jahren über Geschichten von Abenteuern, Entdeckungen, Forschungen, Piraten… Und auch unsere Legespiele waren immer wieder nützlich um das Wissen zu vertiefen.

Il tema Europa é fra quelli che si riprendono in mano spesso e cosí, anche grazie a diversi giochi didattici, Sandro ne sa giá qualcosa e su questa base di conoscenze si puó continuare a costruire. Come molti altri ragazzi per lui trovare la passione per la geografia é una cosa che é accaduta prima di tutto attraverso storie e avventure di pirati, scienziati, avventurieri…

In diesem Jahr wollen wir uns nach und nach mit den einzelnen Ländern Europas befassen. Ursprünglich war eine Europa-Mappe nach dem Vorbild von Jimmie’s 50 States Notebook geplant, jetzt entschieden wir uns doch für eine Kartei im A5-Format. Ich erstellte dazu eine einfache Vorlage und kopierte sie auf etwas dickeres Papier. Hier trägt Sandro nun den Landesnamen ein (sowie den Namen in der jeweiligen Landessprache), die Hauptstadt, und malt das Land in einer Farbe aus. In die Zeilen schreibt er Stichworte zu Besonderheiten.

Quest’anno vogliamo approfondire paese per paese. All’inizio pensavamo di fare una cosa stile il 50 States Notebook di Jimmie, ora invece abbiamo optato per uno schedario in formato A5. Ho preparato questo modulo da stampare su cartoncino. Qui Sandro inserisce il nome del paese (anche in lingua originaria) e la capitale e colora il disegno. Nelle righe puó scrivere informazioni che lo interessano in particolare o che gli sembrano importanti.

Die jeweilige Flagge schneidet Sandro aus den Vorlagen, die man in dieser Europamappe findet. In unserem Flaggenbuch überprüft er die Farben und liest nach, wie die jeweiligen Formen und Farben entstanden sind und ihre Bedeutung. So erfährt man z.B., dass die dänische Flagge laut einer Legende 1219 während einer Schlacht vom Himmel fiel…

Le bandiere da ritagliare le abbiamo trovate in questa raccolta di materiale sull’Europa. Nel nostro libro di bandiere del mondo Sandro trova i colori giusti e puó leggere come sono nate le relative bandiere e sui loro significati. Ad esempio abbiamo letto che la bandiera della Danimarca secondo una leggenda é caduta dal cielo durante una guerra nel 1219…

Auch auf der Rückseite der Karteikarte ist noch Platz für Informationen und Details, wie etwa wichtige Städte, Flüsse, Berge und Namen von Persönlichkeiten des Landes.

Anche sul retro della scheda c’é spazio per dettagli, come luoghi famosi o nomi di persone importanti.


Für die Umrisse benutzt Sandro das montessorische Europa-Puzzle.

Per disegnare i contorni Sandro usa il puzzle montessoriano.

Die Informationen stammen wieder aus verschiedenen Büchern. Mir ist es wichtig, dass wir nicht nur ein einziges Buch benutzen, das uns sozusagen die “perfekte” Information liefert, sondern dass man sich sein Wissen aus verschiedenen Quellen zusammensucht. Das gilt natürlich nicht nur für den Bereich Geografie. Sicher ist es etwas aufwändiger, als wenn man die Dinge einfach aus einem einzigen Buch herauslesen und abschreiben würde. Doch es geht nicht darum, so schnell wie möglich an Informationen zu kommen (dazu wäre das Internet wohl noch geeigneter), sondern sich einen Überblick zu verschaffen und selbst zu entscheiden, was wichtig ist. Es ist auch interessant, die Informationen aus den verschiedenen Quellen miteinander zu vergleichen, manchmal widersprechen sich die Bücher sogar. Interessant ist auch der Vergleich zwischen aktuellen Neuausgaben und älteren Büchern. Somit geht die Recherche langsamer vor sich, aber wer hat es denn eilig?

Le informazioni sono da trovare in diversi libri. Ritengo importante non utilizzare un libro solo che praticamente dia l’ informazione “perfetta”, ma di cercare le cose da fonti diverse. Questo ovviamente non vale solo per la geografia. Sicuramente il lavoro é piú impegnativo e si sarebbe molto piú veloci se si copiassero le informazioni da un solo libro. Ma non voglio dare l’importanza alla velocitá (in questo caso meglio ancora usare Internet) ma di riuscire a imparare a filtrare le diverse informazioni e decidere in autonomia quali sono le cose piú importanti e utili per la ricerca. È inoltre molto interessante fare dei confronti fra le diverse fonti di informazione che ogni tanto dicono cose diverse fra di loro. Interessante é anche il confronto fra libri vecchi e quelli piú attuali. In questo modo andiamo avanti a piccoli passi e non siamo molto veloci, ma chi ha fretta?

Auch das nach Lebensraum eingeteilte Tierbuch leistet wieder guten Dienst.

Da riprendere in mano anche il nostro libro di animali che é suddiviso per paesi e continenti.


Für jede fertiggestelltee Karteikarte sucht Sandro auf dieser Landkarte nach dem richtigen Land für die Fähnchen.

Per ogni scheda completata Sandro cerca su questa mappa il paese dove inserire la bandierina.

Dann haben wir hier noch zwei Arbeitsmappen zur EU, je eine in Deutsch und eine in Italienisch. Sie wurden vor einigen Jahren von der Region Trentino-Südtirol herausgegeben und enthalten viele Rätsel und Spiele rund um Europa, und auch etliche Klebebilder.

Poi abbiamo ancora due raccolte di giochi ed esercizi sull’UE, una in tedesco e l’altra in italiano, prodotte anni fa dalla Regione Trentino-Alto Adige.

Durch die doppelte Ausgabe können wir die Klebebilder gut zum Ausschmücken unserer großen Europakarte verwenden. Die Seiten habe ich bereits von hier ausgedruckt, aber anfangen müssen wir damit noch, und zwar immer Land für Land ausmalen, Schritt für Schritt mit der Kartei-Arbeit. Puh, werden wir das schaffen?
Über Europa gibt es sehr viel Material im Internet, das wir zum Teil in Vergangenheit benutzt haben, wie etwa:

hier bei der Lehrmittelboutique
hier bei LL-Web
hier bei Lernmaterial.at
hier bei MontessoriMaterials
Europe Map Game
LehrerInnenweb (einfach Suchwort eingeben: Europa)
Unterrichtsmaterial

Visto che contengono anche delle piccole etichette con immagini su vari paesi europei, abbiamo pensato di utilizzarle per la nostra grande mappa dell’Europa che intanto ho stampato da qui. Dobbiamo peró ancora iniziare a colorarla ed a inserire le parole, paese per paese al ritmo del lavoro sulle schede… Ce la faremo?

Per alcuni link sul tema, vedi sopra.


About these ads

13 Antworten zu Europe, here we go!

  1. Paula sagt:

    This geography lesson looks so nice and resourceful, could you please add it via a comment (just say: Paula’s request) to my blog post ‘Geography Australia’?

    Many thanks on behalf of Dutch/Belgium readers.

    http://web.mac.com/kuitenbrouwer/Paula_Kuitenbrouwer/Boekenblog/Entries/2010/9/22_Geografie_Grade_3_%26_Grade_4_%28leerjaar_3-4%29.html

  2. Dawn sagt:

    You have such great ideas! This looks like a fun way to learn about Europe.

  3. Eva sagt:

    So viele schicke Tips, wenn Jonathan europäische Erdkunde macht, können wir bestimmt welche davon gebrauchen. Vielen Dank!

  4. Palmy sagt:

    Adoro questo modo di fare geografia ed è quello che utilizzavo in classe e che utilizzerò con mia figlia quando comincerà a studiare le regioni d’Italia… bravissima!

  5. Leptir sagt:

    Thanks for all the beautiful ideas – I love cosmic education, especially Georaphy :-)

    • Sybille sagt:

      Geography can be horrible (I remember my school days, sigh!), or great, interesting and fun! I don’t understand why not every school use Montessori materials just like using paper and pens…

  6. [...] Europa: Land für Land geht es weiter mit unserer großen Länderarbeit. [...]

  7. [...] in einer Kartei zu sammeln. Dafür habe ich einen einfachen Vordruck (ja, das System ist jenem der Kartei zu den europäischen Ländern ähnlich) vorbereitet. Hier kann Sandro auch Stichworte über die „schönen Seiten“ der [...]

  8. [...] muss auch ergänzt werden. Noch etwa 15 Länder für die Kartei, dann haben wir’s geschafft. >Hier die [...]

  9. [...] noch einmal ein > Link zum Beginn unserer Europa-Arbeit, falls jemand Interesse hat eine ähnliche Karte auszudrucken [...]

  10. […] geografia. Noi non avevamo a disposizione il bellissimo materiale montessoriano che ha utilizzato Sybille nel suo interessante e approfondito percorso, ma il nostro classico puzzle è stato comunque […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 26 Followern an

%d Bloggern gefällt das: