Nature Study: Allium lusitanicum


Wer uns in diesem Jahr und im Buntglas-Blog begleitet hat, weiß, dass wir den Frühling und den Sommer hindurch immer wieder die Entwicklung des Berglauchs beobachtet haben.

Chi ci accompagna giá da piú tempo e anche durante l’epoca di Buntglas , avrá notato che durante questa primavera e quest’estate abbiamo incontrato spesso l‘Allium lusitanicum osservandone lo sviluppo e la crescita.

Solange er noch blüht, ernennen wir ihn schnell zur „Pflanze des Monats September“!

Prima che finisca di fiorire per andare in pausa-inverno, lo nominiamo „pianta del mese di settembre“!


Derzeit steht er hoch im Kurs bei Bienen und anderen nektarfressenden Insekten, die vor der Winterpause noch einmal tüchtig auftanken wollen.

In questo momento é molto ricercato da api ed altri insetti che si nutrono di nettare.

Er schafft es dort zu überleben, wo andere Pflanzen aufgrund der Hitze, der Trockenheit und des kargen Bodens keine Chance haben. Die Ausrichtung seiner Blätter ist ideal: weil sie steil nach oben zeigen, verringert sich die Sonneneinstrahlung, daher gibt der Berglauch weniger Wasser ab als andere Pflanzen. Diese Eigenschaften führen dazu, dass er auch auf unserem Balkon gut gedeiht, wo es auch hin und wieder Dürreperioden gibt…

Ce la fa a sopravvivere dove altre piante per via del caldo, della siccitá e del terreno povero non hanno possibilitá. Le sue foglie sono ideali per questo tipo di ambiente: visto che crescono diritti in alto, prendono meno sole, cosí la pianta „suda“ di meno, cioé tralascia all’aria meno acqua e umiditá di altre piante. Grazie a questa caratteristica, l’Allium lusitanicum cresce bene anche sul nostro balcone dove ogni tanto si alternano periodi di siccitá…


Der typische Lauchgeruch entsteht durch das Enzym Alliin.

Il tipico odore di erba cipollina viene dall‘Alliina che le foglie contengono.


Weder im Frühling noch im Sommer konnten wir beobachten, dass irgendwelche Schädlinge (Läuse, Milben, Raupen) dem Berglauch zu nahe gekommen wären.

Né in primavera né d’estate abbiamo potuto osservare parassiti o altri animali che dessero dei problemi alla pianta.


Die doldigen Blütenstände entwickeln Kapselfrüchte, welche kleine schwarze Samen enthalten.

I fiori sviluppano frutti a capsule che contengono piccoli semi neri.


Küchenzwiebel, Knoblauch und Schnittlauch sind die wohl bekanntesten Verwandten des Berglauchs aus der Familie der Liliengewächse.
Wir freuen uns, über diesen netten Nachbar nun mehr zu wissen. Jahrelang haben wir uns an seinen hübschen Blüten erfreut, ohne seinen Namen und seine Besonderheiten zu kennen. Und dasselbe gilt für viele andere Pflanzen rund um uns, denen wir täglich begegnen und von denen wir kaum etwas Näheres wissen. Es gibt noch viel zu lernen und zu entdecken!

La cipolla da cucina, l’aglio e l’erba cipollina sono fra i piú conosciuti parenti dell’Allium lusitanicum, all’interno della famiglia delle Liliaceae.
Ci fa piacere aver conosciuto meglio questo vicino di casa. Anni e anni ci ha resi felici con la sua simpatica fioritura senza che noi sapevamo il suo nome e le sue particolaritá. La stessa cosa vale per molte altre piante che incontriamo giorno per giorno sulle nostre passeggiate o nel nostro giardino, e delle quali non sappiamo quasi nulla. C’é ancora tanto da imparare e da scoprire!

5 Antworten zu Nature Study: Allium lusitanicum

  1. Rosalba sagt:

    …e così dopo tempo mi sono chiesta ma Sybille com’è che non scrive più?
    E così mi sono ricordata di colpo del tuo annuncio: Buntblume, ecco ora ho rimediato e ti seguo qui.:-)

    Un abbraccio
    Rosalba

  2. Rosalba sagt:

    Grazie Sybille un buon fine settimana anche a te e ai ragazzi🙂

  3. […] sind keine Rosen im Wind zu sehen, sondern unsere Pflanze des Monats September, der Berglauch! Dementsprechend sind die Farben des Bildes in grün (Blätter) und Rosa-Lila gehalten. Sehr ihr, […]

  4. […] Sandros Übersicht zur Pflanze des Monats, dem Berglauch. […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s