Welcome October

Den Oktober haben wir mit dem „Herbstlied„, unserem Gedicht des Monats Oktober, begrüßt. Dieses Gedicht wurde zu einem ziemlich bekannten Volkslied vertont – „Bunt sind schon die Wälder“ und ist auch als Melodie sehr stimmungsvoll.

Abbiamo dato il benvenuto all’ottobre con la canzone „Herbstlied“ che si chiama anche „Bunt sind schon die Wälder“ (Canzone d’Autunno: I boschi sono giá colorati), che é anche la nostra poesia del mese; ha una piacevole melodia.

In Italienisch haben wir Rosalbas Kurztext „Ottobre“ zur Hand genommen. Zum „Herbstlied“ hat Sandro noch eine eigene Strophe dazugedichtet.
Sandro ha poi inventato la quinta strofa per la poesia. Per inaugurare l’ottobre in lingua italiana abbiamo preso spunto dalle proposte di Crescere Creativamente.

Fort die Schwalben schon ziehen,
müde meckern die Ziegen.
Kürzer wird der Tag.
Im hellen Schein der Kerzen
wärmen sich Menschenherzen.
Das ist, was ich mag.

Als Einstimmung auf den kommenden Erntedanksonntag malte Sandro ein Stillleben zum Aufhängen an die Tür: 4×1, also viermal dasselbe Motiv in jeweils anderer Technik.
Domenica é la Festa del Ringraziamento; Sandro ha fatto un disegno da appendere alla porta d’ingresso nel metodo 4×1, cioé la stessa natura morta in quattro tecniche di disegno diverse.

Während er malte und zeichnete, las ich ihm verschiedene passende Geschichten aus meinem alten Kinderbuch „Geschichten fürs Kinderzimmer“ vor.

Mentre lui disegnava, gli ho letto diverse storie sull’autunno da un mio vecchio libro d’infanzia.

Wie die Geschichte vom grimmigen gelben Kürbis, oder vom Vogelscheuchenjungen, oder vom dummen Jungen, der die Geschenke der Tier- und Pflanzenwelt nicht zu schätzen wusste und daher schlimme Erfahrungen machen musste.

Come la storia della terribile zucca, o del bambino-spaventapassero, o del stupido ragazzo che non era in grado di apprezzare i regali dal mondo delle piante e degli animali e cosí ha dovuto fare un paio di brutte esperienze.

Im Oktober genießt man die Stunden, in denen die Sonne sich zeigt, umso mehr.

In ottobre siamo ancora piú consapevoli della bellezza che sta nelle ore in cui il sole ci fa compagnia.

Jetzt kommen die Wochen, die uns wunderbare Farben in der Natur schenken; Farben, die sich von einem Tag zum nächsten schon wieder völlig verändert haben.

Ora arrivano le settimane che colorano la natura di tinte che cambiano da un giorno all’altro.

Und an stürmischen Tagen, an denen der Wind an den Fensterläden rüttelt, bastelt man an Dekorationen für Halloween, vielleicht sucht man auch schon nach einer neuen Idee für eine Sankt-Martins-Laterne oder denkt gar an Weihnachtsgeschenke.

E nelle giornate di tempesta, quando il vento soffia forte contro le finestre, si inizia a fare decorazioni per Halloween, o forse si cerca giá qualche idea per una lanterna di San Martino, o per i regali di Natale.

Schönen Oktober.

Buon ottobre.

14 Antworten zu Welcome October

  1. Micha sagt:

    Eine schöne Einleitung in einen schönen Monat!

  2. Claudia sagt:

    Buon ottobre anche a voi! I colori dell’autunno sono proprio belli.

  3. 'r@ sagt:

    Buon ottobre anche a tutti voi!
    laura

  4. Rhonda sagt:

    His paintings and drawings are beautiful. I love all of the warm colors.

  5. Francesca sagt:

    Evviva. E‘ arrivato ottobre, il mio mese preferito!
    Adoro questo mese perchè ha meravigliosi odori e colori, perchè cominciano i primi freddi (e io preferisco avere freddo che avere caldo!!!), perchè mi piacciono le castagne, i funghi e le zucche; perchè ottobre è… ottobre!!!
    Un saluto a Sandro e a John e un grande bacio a te.
    Francesca

  6. CCETSI sagt:

    Tolle Aktivitäten!
    Das Lied haben wir auch gerne.🙂

  7. annarita sagt:

    „E nelle giornate di tempesta, quando il vento soffia forte contro le finestre….“ penserò a voi e a questo bel post che trasmette calore!🙂

  8. Eva sagt:

    „Bunt sind schon die Wälder“ mögen meine Kinder auch sehr gerne. Hier sind aber kaum noch Blätter an den Bäumen. Wir sind irgendwie um den Herbst betrogen worden. Es regnet nur sehr viel. Du, ist das Buch „Geschichten fürs Kinderzimmer“ aus dem Englischen übersetzt?

    • Sybille sagt:

      Hier soll es ab morgen wieder deutlich kühler werden und auch ziemlich regnen. Es sind aber noch Blätter an den Bäumen und so richtig bunt sieht es noch nicht aus, vermutlich warten die Bäume noch auf einen Kälteeinbruch.

      Ich habe nachgeschaut: im Buch steht „von Elsa Jane Werner. Aus dem Englischen von Ellen Tessloff, Copyright 1968 by Golden Press.“ Der originale Titel ist jedoch nicht vermerkt. Kennst du die Autorin? Ich mag das Buch sehr, die Zeichnungen sind einfach sehr nett und auch die Texte sind schön zu lesen, in einer Art entzückendem Plauderton irgendwie.

  9. Amalia sagt:

    Che bel mazzolino di fiori, ma anche le mele… che buone! Immagino il profumino per casa…
    Noi oggi festeggiamo in paese San Francesco, c‘ anche la processione, anche se la festa è domani.
    Abbiamo letto e visto in rete alcuni filmati, cartoni animati, sulla vita di San Francesco, se ti interessano ti mando i links.
    Invece mi piacerebbe raccontare a Francesco le storie del tuo libro, c’è una versione anche in italiano, magari fruibile in rete?
    Grazie per i tuoi post pieni di idee e stimolanti,
    un saluto a John, Sandro e a te!

    • Sybille sagt:

      Ciao! Noi abbiamo programmato qualcosa su San Francesco per domani. Sí mi farebbe molto piacere se mi mandi i link, grazie mille!
      Per il libro, purtroppo non ho trovato una versione in italiano. Il libro é del 1968 ed é tradotto dall’inglese, peró in rete non ho nemmeno trovato il titolo originale inglese…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s