Europa: Skandinavien und Baltikum

Wie viele Geschichten haben auf einer Landkarte Platz?

Quante storie ci stanno su una mappa?

work in progress

13 Antworten zu Europa: Skandinavien und Baltikum

  1. Micha sagt:

    Sehr interessante Länder, da kann man sich wirklich sehr viele Themen und Geschichten zu vorstellen!

    • Sybille sagt:

      Ja, da kommen viele Erinnerungen hoch, wenn man etwa an die Geschichten von Selma Lagerlöf und Astrid Lindgren denkt, oder an die Entdeckungsreisen von Bering und Amundsen, von Erik dem Roten ganz zu schweigen…

  2. Lanterna sagt:

    A questo punto, dovete leggere le storie di Topicco/Hiccup (quelle da cui è liberamente tratto il film Dragon Trainer), sono veramente divertenti!

  3. Amalia sagt:

    Sybille, la storia delle formiche per capire le coordinate è davvero originale, bravissima!
    Credo che veramente si potrebbe fare di più se intendiamo lo studio sotto forma di gioco, è più divertente, s’impara veramente e prima.
    A volte i pregiudizi sono duri a morire, mi interesserebbe saperne di più del metodo montessoriano applicato alla matematica e non solo, hai qualche links o libro, da consigliare?
    P.S.: le decorazioni per halloween sono bellissime, noi stiamo facendo alcuni personaggi con gli origami, il calendario, se ti interessa, fammi sapere, ciao!

  4. Anna sagt:

    Ehi, approdo al tuo blog e trovo lavori in corso di alta rifinitura! Buon lavoro🙂

  5. Eva sagt:

    Meine Schwester ist zur Zeit in Lund (Auslandssemester) und meine Eltern fahren sie am Wochenende besuchen. Als Kind war ich oft in Schweden, habe sogar viele schwedische Verwandte. Vielleicht habe ich deshalb zwei Töchter mit ganz blonden Haaren.

    Schöne Arbeit, Sandro!

    • Sybille sagt:

      In der Tat, eure Mädchen haben etwas „Schwedisches“ und könnten wunderbar in eine Astrid-Lindgren-Geschichte passen!🙂

      • Eva sagt:

        Ich habe auch ein paar blonde Brüder. Immer wenn wir als Kinder in Schweden waren, haben die Leute gedacht, wir seien Schweden und uns auf Schwedisch angesprochen.

      • Sybille sagt:

        Ich habe eine blonde, hellhäutige Mutter mit blauen Augen. Als Kind dachten viele, ich sei adoptiert, weil ich so dunkel war, vor allem im Sommer mit der Sonnenbräune – zumindest dann, wenn mein Vater, dem ich sehr ähnle, nicht in der Nähe war.😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s