Haiku

Nach dem Elfchen schauten wir uns heute morgen die Gedichtform des Haiku an.
Bei dieser Gelegenheit übte Sandro auch das Silbenklatschen, was er zum letztenmal vor einigen Jahren im Zusammenhang mit Musik und Rhythmus gemacht hatte.
Schnell erfand er dann selbst einen Haiku, passend zum Robinson-Crusoe-Buch:

Robinson Crusoe:
Er sitzt auf ’ner Insel fest.
Wie kommt er nach Haus?

Oggi abbiamo dato un’altra occhiata alle forme di poesia, dopo gli „Elfchen“ é stato il momento dei Haiku.
In questa occasione Sandro si é ricordato come dividere le parole in sillabe (erano anni che non lo faceva, l’ultima volta é stata con l’introduzione dei ritmi in musica) e si é divertito per un po‘ con le parole e frasi piú strane, battendo le mani al ritmo delle sillabe. Poi in un attimo ha scritto il primo Haiku della sua vita, in tema con il libro che sta leggendo.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s