Rollade

Sahne-Rollade:
: 4 Eidotter mit 100 g Zucker schaumig rühren
: 6 Esslöffel warmes Wasser dazurühren
: 150 g Mehl, vermischt mit 1 Pack. Backpulver, hineinrühren
: 4 Eischnee unterheben
: 15 Minuten bei 180 Grad backen.
Nach dem Backen die Masse auf ein neues Stück Backpapier stürzen und in sich aufrollen. Nach dem Erkalten vorsichtig öffnen, mit Schlagsahne bestreichen und wieder einrollen. Evtl. mit Zucker bestreuen.

Rotolo alla panna
: 4 tuorli d’uovo + 100 g di zucchero
: aggiungere 6 cucchiai di acqua calda
: aggiungere 150 g di farina nella quale prima si mescola 1 bustina di polvere lievitante
: aggiungere pian pianino 4 albumi montati a neve
: infornare per 15 minuti a 180 gradi.
Dopo aver tolto dal forno, avvolgere il dolce subito intorno ad un’altro pezzo di carta da forno, formando il rotolo. Quando si sará raffreddato, aprire il rotolo, spalmare con panna montata e arrotolare di nuovo. Infine coprire con un po‘ di zucchero.

10 Antworten zu Rollade

  1. Francesca sagt:

    Bello, buono e semplice. Come piace a me!!!
    Un bacio a te e al bellissimo Sandro.
    Francesca

  2. Chiara sagt:

    Klasse Blog mit tollen didaktischen Anregungen (für Italien ja sehr innovativ, aber nun ja, Südtirol hat in der Hinsicht bestimmt einen kleinen „Kulturerbvorteil“)und wunderschönen Bildern!
    Complimenti!
    Chiara
    Piemontese D.O.C., ma Deutsch- und Englischlehrerin (und noch ein paar Sachen fachfremd) in Kranenburg Niederrhein

    • Sybille sagt:

      Hi Chiara, da findest du dich vermutlich prächtig zurecht hier bei dem Sprachgewirr zwischen Deutsch, Englisch und Italienisch🙂
      Danke für deinen Besuch!

      • Chiara sagt:

        Ich liebe das Sprachgewirr!!🙂
        Bestimmt werde ich dich noch oft „besuchen kommen“.
        Grüßle🙂, auch an die beiden (wie mir scheint) fröhlichen (Ex)Homeschooler!

  3. Amalia sagt:

    Grazie per la ricetta, il rotolo è sempre una bontà…
    buona serata a voi e a Sandro, che bel sorriso che ha!

  4. Eva sagt:

    Jetzt hast Du mich aber ganz verwirrt, Sybille. Für mich ist eine Rollade etwas, was man vor einem Fenster runterläßt, damit es dunkel wird, Wärme gespeichert wird und Diebe nicht so schnell reinkönnen. Manchmal nennt man sie auch einen Rolladen. Was Ihr gebacken habt ist für mich eine Biskuitrolle. Dann gibt es auch noch Rouladen, aber die sind meist herzhaft. Sagt man in Südtirol wirklich „Rollade“ für „Biskuitrolle“?

    • Sybille sagt:

      Hi-hi, du hast natürlich Recht, wir sagen zwar „Rollade“ aber das ist wohl einfach nur ein falsch ausgedrücktes „Roulade“. Zur Rollade am Fenster sagen wir Rollo mit einem langen o am Ende. Auf jeden Fall hat’s geschmeckt!🙂

      • Eva sagt:

        Rollo kenne ich auch, aber das ist aus Stoff und vor dem Fenster im Haus, der Rolladen (oder die Rollade) ist außen vor dem Fenster.

      • Sybille sagt:

        Hu, ich glaube da brauche ich noch etwas Nachhilfe in Fensterkunde🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s