Complementary, my dear Watson!

16. Dezember 2010

Ein Genuss, die Wirkung von Komplementärfarben auszuprobieren!

Meraviglioso provare ad trovare e abbinare i diversi colori complementari!

Sie liegen sich im Farbkreis gegenüber.

Per trovarli bisogna consultare il color wheel, il cerchio dei colori, sono di fronte l’uno all’altro.

Hier findet man die Vorlage zum Ausdrucken des Johannes-Itten-Farbkreises. Hier ein Video über die Komplementärfarben.

Qui il modello da stampare. Qui un video sui colori complementari.

how to use the color wheel by how-to-be-a-bad-artist.com

Es macht Spaß, sich Bilder berühmter Künstlerinnen und Künstler anzusehen und versuchen herauszufinden, wo sie gezielt Komplementärfarben-Kontraste benutzt haben.

È divertente guardare dipinti famosi per cercare di capire dove gli artisti hanno usato il contrasto da colori complementari.

Künstler Sandro malte ein Bild, in dem ein Mädchen in den Spiegel schaut, wo alle Farben sich verändern und die entsprechenden Komplementärfarben gezeigt werden.

L’artista Sandro ha fatto questo dipinto, in cui si vede una ragazza allo specchio nel quale i colori si trasformano, diventando i relativi colori complementari.

Das wäre lustig, wirklich in so einen Spiegel schauen zu können.
Bei dieser Gelegenheit möchte ich auf die Lerneinheiten über die Aquarellmalerei und das Entdecken der einzelnen Farbtöne bei „La Pappa Dolce“ hinweisen: hier.
Und hier die Lerneinheit zum Farbenkreis von Paula und ihrer Tochter.

Sarebbe divertente avere realmente uno specchio che ci mostrasse i colori „al contrario“.
Colgo l’occasione di invitarvi a dare un’occhiata a come si procede alla stupenda scoperta dei colori da parte di „La Pappa Dolce„, ecco qui.
Invece qui il link per arrivare alla lezione sul colour-wheel di Paula e sua figlia.