With Fish Or Without Fish?

Ohne Fisch / Senza pesce:

Mit Fisch / Con pesce:

Variante ohne Fisch: Das Kind sitzt am Tisch und erledigt in wenigen Minuten seine Mathematikübungen, danach geht es in sein Zimmer um zu spielen.
Variante mit Fisch: Das Kind turnt auf dem Sofa herum, müht sich konzentriert damit ab, die gebogene Klammer in die Schlaufe an den Fischen hineinzubekommen, rechnet die in den Fischen enthaltene Rechnung rasch aus und macht sich wieder ans Fischen, wobei es sich selbst eine Geschichte erzählt („Es ist eigentlich kein Fischen im Sinne vom Fische-Töten, sondern ich bin eine Art Fisch-Arzt, der die Fische aus dem verschmutzten Wasser herausnimmt, sie verarztet und dann in einen schönen See gibt.“), und das alles in einer halben Stunde.

Variante senza pesce: Il bambino sta seduto al tavolo e in pochi minuti ha risolto gli esercizi di matematica per poi andare nella sua cameretta a giocare.
Variante con pesce: Il bambino é in movimento, cambia dal tavolo al divano, concentratissimo per riuscire a catturare con il gancio uno dei pesci di carta. Quando finalmente ci riesce, svolge il compito nascosto all’interno del pesce e inizia da capo. Durante tutto questo lavoro il bambino racconta a sé stesso una storia („Non é che sto pescando nel senso di uccidere i pesci, ma sono una specie di veterinario: tolgo i pesci dall’acqua inquinata, li medico e poi li rimetto in un lago pulito, al sicuro.“). Per tutto questo ci impiega circa mezz’ora.

Es gibt auch für Sandro Tage, wo er einfach nur ganz gewöhnliche Übungen machen will, aus einer Art Pflichtgefühl heraus. Meistens aber freut er sich über Spiele jeder Art. Wann immer es geht, biete ich ihm beide Varianten an, damit er sich aussuchen kann, wonach ihm gerade ist. Es ist keine große Arbeit, für viele Übungen kann man alte Spiele herausnehmen und mit neuen Übungen ergänzen, wie hier mit dem Rechnen mit negativen Zahlen beim Fisch-Spiel, das wir vor zwei Jahren gebastelt hatten.
Und wie mögt ihr’s lieber, mit oder ohne Fisch?🙂

Anche per Sandro ci sono giorni dove preferisce fare gli esercizi in fretta e in modo tradizionale, con una specie di senso di responsabilitá. Ma di solito é contento se trova i compiti da svolgere trasformati in qualche gioco. Sempre quando trovo la possibilitá gli metto a disposizione entrambe le varianti, cosí lui sceglie cosa preferisce fare. Non é difficile, molti esercizi si possono integrare in giochi vecchi, come lo abbiamo fatto aggiungendo i numeri negativi al gioco della pesca che é di due anni fa.
E voi come preferite la matematica, con o senza pesce?🙂

6 Antworten zu With Fish Or Without Fish?

  1. Francesca sagt:

    Con pesce… con pesce…
    Il problema è che i miei figli (soprattutto Marta) ne hanno talmente tanti che l’unico modo che risulta realizzabile è quello della „fretta e furia“!!!
    Vorrei mandare mia figlia a scuola da te.
    Un bacio
    Francesca

    • Sybille sagt:

      Certo, nemmeno John trova piú il tempo per i pesci ormai…
      Magari riesci a mettere loro nel piatto „un po‘ di pesce“ durante le vacanze estive🙂
      un abbraccio

  2. naturmama sagt:

    mit oder ohne fisch: ich liebe eure lern-berichte und reiss mich zam, dass ich hier auf eurem blog nicht jeden tag einen ausruf der begeisterung hinterlasse😉 viel erfolg weiterhin und lieben gruss!

  3. […] also in Mathematik mit Wiederholungsübungen. Als erstes sind die Grundrechnungsarten mit den Ganzen Zahlen […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s