Amazing M.C.

Nach den kleinen Übungen mit Strukturmustern haben wir uns wieder einmal ein Buch über Maurits Cornelis Escher angesehen und über sein Leben gelesen. Ich glaube, jedes Kind liebt es, sich in die Details dieser unglaublichen Werke zu vertiefen. Jedes Bild erzählt eine eigene Geschichte, fordert zum genauen Hinsehen, zum Entdecken, zum Kopfschütteln und Staunen auf… Der niederländische Künstler ist vor allem wegen seiner „unmöglichen Figuren“ bekannt geworden.
Er war übrigens ein schlechter Schüler in der Schule (sogar im Kunstunterricht), musste sogar zwei Klassen wiederholen, bis endlich ein Lehrer, De Mesquita, seine außergewöhnliche Begabung erkannte und ihn förderte und ermutigte.
Die Biografie Eschers bringt uns in eine unruhige und düstere Zeit, die Zeit von Faschismus und Nationalsozialismus. Aus diesen Gründen zog Eschers Familie mehrere Male um, sein Lehrer De Mesquita und dessen Familie wurden 1944 von den Nazis verschleppt und in einem Konzentrationslager ermordet. Escher konnte zumindest einen Großteil der Werke seines Lehrers retten…
M. C. Escher liebte Italien, das Meer und den Mittelmeerraum und unternahm mehrere Reisen hierher.
Hier die offizielle M.C. Escher Website.
Hier gibt es eine Auseinandersetzung aus der Perspektive der Mathematik mit vielen Bildern Eschers zum Anschauen.

Dopo gli esercizi con il disegno di diverse strutture abbiamo sfogliato un libro di Maurits Cornelis Escher e letto della sua vita. Credo che sia un particolare piacere per tutti, grandi e piccoli, immergersi nei dettagli delle sue opere che spesso hanno dell’incredibile. Ogni disegno racconta una storia sua, invita ad osservare meglio, a stupirsi, a scoprire, a riflettere… L’artista olandese é famoso soprattutto per i suoi „oggetti impossibili„.
M.C. da ragazzo non era considerato un buon studente, nemmeno nelle lezioni d’arte; é stato bocciato a scuola due volte, poi finalmente nella scuola di Architettura l‘ insegnante De Mesquita si é accorto del talento di Escher e lo ha incoraggiato negli  studi di arti decorative.
La biografia di Escher
ci riporta nella storia di fascismo e nazismo, la sua famiglia si é trasferita piú volte proprio per problemi politici di quell’epoca; il maestro De Mesquita e la sua famiglia sono morti nei campi di concentramento… Escher allora é riuscito almeno a salvare la maggiorparte delle opere del suo Maestro.

Escher amava l’Italia, il mare e i suoi paesaggi, e cercava di venirci spesso.
Qui il sito ufficiale M. C. Escher.
Qui un sito che tratta le opere di Escher dalla prospettiva della matematica, con tante immagini.

Diese Zeichnung mit dem Thema „Überschneidungen“ entstand nach einer Idee von hier.
Man sieht, dass nach einer Weile Sandros Geduld sich dem Ende neigte.😉

Questo disegno é un’idea di artefax.de. Si vede bene che dopo un po‘ la pazienza di Sandro… era finita.😉
Il compito: disegnare tre serpenti, ognuno con un altro disegno di pelle (a V, a U, ecc.); ogni serpente deve passare almeno una volta sotto e una volta sopra il proprio corpo.

————————————–

Andere Ideen zu M .C. Escher:
Altre proposte sull’artista e lo stile M. C. Escher:

> TeachKidsArt
> Julie K in Taiwan
> It’s a Boy’s Life

4 Antworten zu Amazing M.C.

  1. kreativberg sagt:

    Diese Bilder faszinieren mich immer wieder aufs Neue. Kennst du Quint Buchholz? Seine Bilder sind eigentlich ganz anders, aber doch ähnlich finde ich. Weil sie Unmögliches möglich darstellen.
    Toll, wie vielseitig euer Unterricht ist… ich staune immer wieder. Alles Liebe. maria

    • Sybille sagt:

      Hallo Maria,
      danke für den Hinweis, Q. Buchholz kannte ich nicht, habe gerade im www ein bißchen rumgestöbert. Schönes Wochenende euch dort oben!

  2. Palmy sagt:

    Anche noi amiamo Escher, non conoscevo la sua biografia… ho visto anche una mostra a Roma con disegni bellissimi… grazie di tutti questi links, l’ho aggiunto nel mio blog tra gli artisti preferiti

  3. Palmy sagt:

    Torno per invitarti a Share one day, questa volta dedicato alle donne, mi farebbe piacere che tu partecipassi…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s