Ancora cose belle della… Lombardia!

Torniamo in Lombardia con la bella cartolina che Daniela di La scuola in soffitta ci manda da Milano!

Es geht wieder in die Lombardei mit dieser hübschen Karte, die Daniela uns aus Mailand schickt!

Una bella domanda che Daniela ci pone: „In quale di questi luoghi é nascosto un toro ?“ Boh…
Abbiamo chiesto la risposta giusta via e-mail ed eccola qui:
„Il toro è un disegno nel mosaico del pavimento in galleria. Calpestarlo porta fortuna, ma bisogna farlo con un piccolo rituale: si mette il tacco della scarpa sui testicoli dei toro e si gira su un piede solo in senso orario. Ci sono talmente tanti turisti che lo fanno che il Comune deve sostituire le piastrelle molto spesso. E‘ il lato buffo del turismo.“

E voi, lo sapevate?
Bene, la prossima volta che saremo a Milano sapremo come muovere i piedi!😉
Chissá chi si é inventato questo rituale del toro…

Ein schwieriges Rätsel für uns: „An welchem dieser Orte befindet sich ein Stier?“ fragt Daniela. Keine Ahnung!
Wir haben also nochmal nachgefragt und die Antwort lautet:
„Der Stier ist eine Zeichnung im Mosaik des Bodens der Galleria Vittorio Emanuele. Darauf zu treten bringt Glück, aber man muss dabei ein kleines Ritual vollziehen: den Absatz des Schuhs auf die Hoden des Stiers drücken und sich auf einem Bein im Uhrzeigersinn drehen. Das machen jetzt so viele Touristen, dass die Gemeinde immer wieder die Fliesen austauschen muss. Das ist die lustige Seite des Tourismus.“
Hättet ihr das gewusst? Wer hat sich wohl dieses Ritual ausgedacht?
Jedenfalls wissen wir jetzt, wie wir beim nächsten Mailand-Besuch die Füße zu setzen haben.😉


In wikipedia
troviamo la conferma (foto).

Die Bestätigung des Rituals finden wir in der italienischen Version von Wikipedia (Bild).

Grazie Daniela di aver partecipato con questo spunto insolito e divertente!
Segnalo un’interessante proposta che trovate sul blog di Daniela, La scuola in soffitta: „Puzzle Italia„, dedicata alle tradizioni della cultura italiana.

Danke nochmal Daniela für deinen interessanten Beitrag!

2 Antworten zu Ancora cose belle della… Lombardia!

  1. Beta sagt:

    Cara Sybille, oggi ho ricevuto la vostra cartolina… vi ringrazio infinitamente, ci ha fatto enormemente piacere e leggere le informazioni che hai scritto mi ha fatto venire proprio voglia di tornare dalle „tue parti“! Appena riesco ti spedisco anch’io la mia cartolina (e mi piacerebbe aggiungere anche un po‘ di materiale sulla mia provincia)… abbiate pazienza!😉 Un bacione

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s