Unschooling.

Wir machen eine kleine Lern-Pause: Sandro war übers Wochenende ein bißchen krank – Kopfschmerzen und etwas Fieber. Da lassen wir die Woche jetzt langsam angehen, mit etwas Lesen, Zeichnen und Handarbeit, oder einfach wonach ihm gerade ist, ganz unschoolmäßig.
Mir kommt eine kleine Pause auch sehr gelegen: einerseits um mich vom doch etwas anstrengendem Wochenende zu erholen, andererseits um ein bißchen zu putzen, zu zeichnen und Klavier zu spielen, drei Dinge, die in letzter Zeit zu kurz gekommen sind.
Gute Woche euch allen!

Facciamo una piccola pausa: Sandro durante il finesettimana non stava tanto bene – mal di testa e un po‘ di febbre – cosí lasciamo iniziare la nuova settimana con calma, senza programmi ne proposte, con un po‘ di disegno, lettura o altro, insomma quello che lui si sente di fare, in stile unschooling.
Anche a me una pausa in questo momento fa bene: non solo per riposarmi un po‘ dal weekend movimentato, ma soprattutto per mettere un po‘ a posto la casa, disegnare e suonare il pianoforte: tre cose che negli ultimi tempi non sono riuscita a seguire come avrei voluto.
Buona settimana a tutti voi.

5 Antworten zu Unschooling.

  1. Palmy sagt:

    Ci vuole una pausa ogni tanto… attendo il post di carmen sulle attività estive…

  2. michela sagt:

    Allora vi auguro di ritrovare il vostro ritmo in tutta serenità e buona settimana anche a voi!!

  3. Buona settimana anche a voi e buon riposo🙂
    Ogni tanto ci vuole!

  4. CCETSI sagt:

    Gute Besserung, hoffentlich fühlt Sandro sich bald wieder wohl! So „Unschooling-Tage“ sind grossartig, nicht wahr.

  5. Eva sagt:

    Gute Besserung an Sandro und viel Spaß bei der „Hauspflege“.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s