Ready for Year Seven.


Ein paar wichtige Dinge sind endlich erledigt:
– der Lernplan für die Schuldirektion ist geschrieben (auch wenn er erst im November abzugeben ist);
– der detailliertere Lernplan Monat für Monat ist vorbereitet;
– die Inhalte für das Summer-Homeschooling sind festgelegt;
– jene Hefte und Bücher, die nicht mehr gebraucht werden, wurden verräumt, und neue sind bereitgestellt.

Sono riuscita a concludere alcune cose importanti:
– il programma per il nuovo anno scolastico é scritto (anche se per presentarlo alla direzione scolastica c’é tempo fino a novembre);
– il programma piú dettagliato che serve a me per organizzare materiali e contenuti mese per mese, é pronto;
– abbiamo deciso cosa fare durante luglio e agosto (Summer Homeschooling);
– i libri e materiali che probabilmente non serviranno, sono stati messi via, facendo spazi a nuovi materiali e libri.

Wie der Lernplan für das neue Schuljahr und für das Summer Homeschooling aussieht und nach welchen Kriterien er erstellt wurde, erzähle ich demnächst. Das war dann doch ein schönes Stück Arbeit, weil ich Sandro so viel wie möglich miteinbezogen habe.
Nicht erschrecken: die blaue Mappe enthält wie jedes Jahr „nur“ Vorschläge, passende Arbeitsblätter, Ideen, Entwürfe usw. Das bedeutet nicht, dass wir alles auch wirklich so durchziehen.🙂

Vi racconteró prossimamente il programma per il nuovo anno scolastico e per il Summer Homeschooling e anche i criteri secondo i quali sono stati scelti i contenuti. Alla fine é stato un lavoro abbastanza consistente perché ho cercato di far partecipare Sandro il piú possibile.
Oh, non spaventatevi: questo raccoglitore blu come tutti gli anni contiene „solo“ proposte, schede, idee, bozze per progetti ecc. Non significa che alla fine faremo davvero tutto quello che c’é qui dentro. 😉

„Alles“ vorzubereiten ist natürlich nie möglich. Je nach Thema werden zum entsprechenden Zeitpunkt jedesmal Unmengen von Büchern, Filmen, Hörspielen aus der Bibliothek heimgebracht. Auch neue Ideen für Spiele und Übungen ergeben sich oft von selbst dann, wenn man mitten drin im Geschehen ist, nicht zu vergessen die hilfreichen und wunderbaren Hinweise aus der Blogwelt. Diese „Vorbereitung“ ist also nur ein Teil des Ganzen, der schöne Rest besteht aus Fantasie, Eingebung und Zufall.🙂
Bis bald also nochmal zu diesem Thema, und falls ihr auch am Vorbereiten seid: viel Freude und gute Ideen wünsche ich euch!

Preparare proprio „tutto“ ovviamente non é possibile per il metodo con il quale lavoriamo noi. Per ogni tema che si vuole approfondire verranno portati a casa tonnellate di libri, film e audiobooks dalla biblioteca. Come sempre stradafacendo nasceranno nuove idee per giochi ed esercizi e poi ci saranno tutti gli spunti interessanti e utili dal mondo dei blog. Questi „preparativi“ dunque sono solo un pezzo dell’Insieme, il bel resto é fatto di fantasia, ispirazione e caso.🙂
A presto allora con il seguito di questo tema, e se anche voi siete nel bel mezzo dei preparativi per il nuovo anno scolastico: vi auguro tanta gioia e tante buone idee!

11 Antworten zu Ready for Year Seven.

  1. alessandra sagt:

    ciao,

    sono alessandra.
    Avevo già letto altri tuoi post, quest’esperienza di homeschooling m’incuriosisce.
    A me piace „imparare con i miei bambini“ ma non me la sentirei di farlo completamente in casa, tra l’altro dove abito l’ambiente – che vuole dire molto – è mooolto tradizionalista:quello che le mamme dicono è spesso „rispetta e non contraddire mai le maestre perchè hanno ragione, hanno „il coltello dalla parte del manico“ . Io rispetto il lavoro di tutti (maestre comprese) ma pensare che abbiano sempre ragione…..

    Insomma avevo cominciato questo post solo per dirti che aspetto con piacere quando illustrerai il tuo programma!

  2. kreativberg sagt:

    Oh, ich bewundere deine Energie für das Homeschooling. Und die vielen Ideen, die du immer hast. Wenn deine Jungs mal keinen Unterricht mehr brauchen könntest du Kurse für Homeschooling geben. Oder besser noch: für Lehrer an „normalen“ Schulen🙂
    Alles Liebe. maria

    • Sybille sagt:

      Wenn man etwas gerne macht, ist die Freude daran größer als die „Arbeit“. Das kennst du ja auch (wenn ich mir deine vielen Handarbeiten ansehen!).😉
      Oh, ich weiß nicht, eigentlich habe ich andere Pläne in zwei Jahren… * träum*🙂

  3. Complimenti per mega lavoro e naturalmente aspetterò con curiosità lo svolgimento del programma,sempre utilissimo.

  4. Annarita sagt:

    Allora buon lavoro Sybille!!

  5. CCETSI sagt:

    Ich freue mich deine Pläne zu entdecken. Ich liebe Pläne, Pläne lesen, Pläne machen. Solange, wie du sagst, genug Spielraum für Kreationen und Variationen bleibt.
    Auf meinem Plan für nächstes Schuljahr habe ich mit Fragezeichen vermerkt: Ein Thema zusammen mit anderen Homeschoolern verfolgen. Währest du theoretisch interessiert? Das Thema und das Wie blieben natürlich noch zu definieren.

  6. Eva sagt:

    „Verräumt“, das muß südtiroler Deutsch sein!🙂

    Beneidenswert, ich bin noch gar nicht so weit, habe noch zu viel andere Sachen erst zu erledigen.

    • Sybille sagt:

      Hallo Eva, für diese Arbeit habe ich – das muss ich schon zugeben – eine Menge anderer Dinge liegengelassen, darunter wieder einmal Tonnen von Bügelwäsche und anderer Dinge, die ich nicht so gerne tue. Hi-hi, Alibi Lernplanung sozusagen…😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s