Grass Hunting

Gräser, Gräser überall!

Erbe, erbe dappertutto!

Sandro sammelt Gräser als Inspiration für seinen Gras-Kunst-Beitrag.

Sandro raccoglie erbe come ispirazione per il suo contributo al progetto arte-erba.

Die Kusinen Ju und A wollen ihre eigenen Gräser in den nächsten Tagen sammeln.
John lässt sich beim Sammeln durch Sandro „vertreten“.🙂
Ich hingegen sammle auch selbst.

Le cuginette Ju e A raccoglieranno le loro erbe in un’altra occasione.
John invece userá le erbe raccolte da Sandro, mentre io mi arrangio con una mia raccolta personale.🙂

Wie heißen die schon wieder?
Hundszahngras, Quecke, Fuchsschwanz-Gras, Zittergras, Knäuelgras… oder?

Com’é che si chiamavano?
Gramigna, Erba Elymus, Erba a Coda di Volpe, Erba-che-trema, Erba-a-gomitolo… o? (in tedesco davvero le erbe portano questi nomi che ho tradotto un po‘ cosí in italiano;) )

Wenn man genau hinsieht, entdeckt man erst die Vielfalt…

Osservare bene per scoprire le diversitá…

Bereits 2009 hatten wir uns mit den Gräsern beschäftigt. > hier

Giá nel 2009 avevamo provato a scoprire i nomi delle erbe che crescono nella nostra zona. > qui

Und >hier.

E >qui.

Und 2010 hatten wir uns schon einmal an Gras-Kunst versucht. >hier.
Ich bin schon gespannt auf die Gras-Beiträge der Kinder! Aber natürlich auch aller Erwachsenen, die mitmachen!
Gras-Tag ist der 1. September!

E nel 2010 avevamo giá sperimentato un po‘ di grass-art. >qui
Sono curiosa delle opere dei ragazzi! Naturalmente anche delle opere d’arte di tutti gli altri che partecipano… il Grass-Day é il primo settembre!

8 Antworten zu Grass Hunting

  1. Lídia sagt:

    You’ve got an interesting blog with very nice pictures! Congratulations!

  2. Eva sagt:

    Vielleicht sollten wir mal amerikanische Gräser des Ostens mit südtiroler Gräsern vergleichen. Morgen soll das Wetter besser werden und wir müssen zur Post. Unterwegs finden wir bestimmt Gräser.

    • Sybille sagt:

      Das wäre schön, ich freue mich etwas davon zu erfahren bzw. auf eurem Blog zu sehen!
      Guten Monatsbeginn!

      • Eva sagt:

        Wir haben verschiedene Gräser gefunden, aber unsere Bestimmungsbücher haben kaum etwas darüber. Ich habe heute einen Schwung Bücher dazu aus der Bücherei bekommen und hoffe nun, besser bestimmen zu können. Dann kommt das auch auf unseren Blog.

      • Sybille sagt:

        Großartig, darauf freue ich mich schon!
        Unsere Gräser schaffe ich auch nicht alles zu bestimmen, ich werde wohl Fotos machen und im Naturmuseum nachfragen, dort hat man mir schon einige Male geholfen.

  3. Tatiana sagt:

    Mi piacciono tanto i vostri disegni di erbe a matita e china.

    Ho capito bene che il post con i disegni delle erbe bisogna pubblicare il primo settembre?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s